Mitnahme von Rollatoren

Festhalten des Rollators
Feststellen der Bremse

Hinten einsteigen
Wenn Sie mit Ihrem Rollator eine Busfahrt unternehmen, dürfen Sie auch an der hinteren Bustür einsteigen. Heben Sie die Vorderräder des Rollators leicht an und schieben Sie ihn gerade in den Bus. Bitte steigen Sie immer vorwärts ein. Damit sich der Rollator auch gut bewegen lässt, beladen Sie ihn bitte nicht zu sehr.

Signaltaste betätigen
Um dem Fahrpersonal zu signalisieren, dass Sie zum Einstieg vielleicht ein wenig mehr Zeit benötigen, können Sie auch die Signaltaste drücken. Dies ist die blau-weiße Taste mit dem Rollstuhlfahrer als Symbol. Sie befindet sich rechts neben der hinteren Bustür. So weiß das Fahrpersonal Bescheid und kann besonders auf Sie achten.

Einfach hinein rollen
Nun können Sie Ihren Rollator einfach vorwärts in den Bus schieben. Es kann vorkommen, dass Sie noch ein Ticket im Entwerter im vorderen Bereich des Busses abstempeln oder ein Ticket beim Fahrer kaufen müssen. Dann bitten Sie doch einfach die anderen Fahrgäste darum – sicher wird man Ihnen gerne helfen.

Sicher sitzen
Bitte platzieren Sie Ihren Rollator - immer in Fahrtrichtung - im Mehrzweckbereich des Busses. Dies ist der sogenannte Kinderwagenplatz. Setzen Sie sich bitte auf gar keinen Fall auf Ihren Rollator. In Kurven und beim Bremsen kann der Rollator umkippen und Sie stürzen mit ihm. Setzen Sie sich auf einem der Sitze im Bus - diese Sitze sind festgeschraubt.

Bremse feststellen
Damit sich Ihr Rollator während der Fahrt nicht selbstständig macht, sichern Sie ihn mit der Feststellbremse. Er könnte sonst umkippen und Sie oder andere Fahrgäste verletzen. Bitte halten Sie den Rollator nach Möglichkeit zusätzlich fest.

Sicher aussteigen
Erheben Sie sich bitte erst dann von Ihrem Sitz, wenn der Bus an Ihrer Ausstiegshaltestelle stehengeblieben ist. Erst dann lösen Sie die Feststellbremse. Wenn möglich, sollten Sie mit Ihrem Rollator unbedingt rückwärts auszusteigen. Dabei sollten Sie die Handbremse des Rollators benutzen und sich ggfs. an den Griffen der Türen zusätzlichen Halt verschaffen. Ziehen Sie den Rollator gerade hinter sich her, damit er nicht umkippt. Falls Sie anschließend die Straße überqueren müssen, warten Sie bitte, bis der Bus abgefahren ist – dann haben Sie freie Sicht auf die Straße.