Ihr AboTicket wird zum (((e-Ticket

Ab 1. Juni 2022 werden unsere AboTickets bunt und elektronisch

Doch was bedeutet das für Sie?

  • Es ersetzt ab 1. Juni 2022 das "alte“ Abo-Ticket (bisher gelb, plau, pink, grün oder grau) dauerhaft.
  • Es wird Ihnen automatisch zugestellt. Sie brauchen nicht selber aktiv werden.
  • Es handelt sich nicht um ein separates 9-Euro-Ticket, sondern um Ihr neues AboTicket. Es wird zum (((e-Ticket.
  • Es hat keinen Aufdruck Ihres Namens mehr.
  • Im Juni, Juli und August wird der Abbuchungsbetrag auf jeweils 9 Euro angepasst.
  • Der Geltungsraum des neuen (((e-Tickets ist in den drei Monaten Juni, Juli und August deutschlandweit im Nahverkehr.
  • Es gibt im Juni, Juli, August keine zeitliche Einschränkung – d.h. auch 60plus-Abonnent*innen, 9 Uhr-Abonnent*innen, Fun-Abonnent*innen fahren "rund um die Uhr“ ohne Einschränkung.
  • Nach Ablauf der 9-Euro-Ticket-Aktion gelten alle ABO (((e-Tickets ab 1. September wieder in der beantragten Preisstufe bzw. für die beantragte Strecke zum regulären Abo-Preis. Wir bitten Sie, das (((e-Ticket nicht zu vernichten. Es erfolgt kein neuer Versand.
  • Sofern keine Änderung des Vertrages erfolgt, können Sie das (((e-Ticket bis maximal 03/2027 nutzen – es wird dementsprechend im Sommer keinen jährlichen Neuversand von Tickets geben.
  • Haben Sie bereits im April oder Mai 2022 ein buntes (((eTicket erhalten, ändert sich für Sie nichts. Ihr Ticket ist weiterhin gültig.
  • Weitere Infos zu unseren Abos und dem (((e-Ticket finden Sie hier.

 

Die MVG empfiehlt Interessierten, die ohnehin den Abschluss eines Abos erwägen, dies zeitnah zu tun. Denn mit dem Abo als (((e-Ticket erhalten sie gegenüber dem 9-Euro-Ticket erweiterte Nutzungsmöglichkeiten im Geltungsbereich Ihres (((e-Tickets (nicht bundesweit), zahlen jedoch bis August nur 9 Euro je Monat.