Coronavirus

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Coronavirus gehen natürlich auch bei uns viele Fragen ein. Die am häufigsten gestellten Fragen werden in der folgenden FAQ-Liste für Sie veröffentlicht: FAQ-Liste (Stand: 3.4.2020)

Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Fahrgäste sperren wir seit Samstag, 14. März den Vordereinstieg in allen Linienbussen. Dies gilt auch für die Busse unserer privaten Auftragnehmer. Damit soll die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung des Coronavirus beim Ticketverkauf sowohl für das Fahrpersonal als auch für die Fahrgäste minimiert werden. Tickets werden im Bus bis auf Weiteres nicht verkauft, dennoch gilt die Ticketpflicht. Die MVG bittet ihre Fahrgäste, die nicht über ein Abonnement verfügen, sich vor Fahrtantritt ein Ticket zu kaufen. Diese sind erhältlich in den MVG-Kundencentern in Iserlohn und Lüdenscheid, in den Vorverkaufsstellen sowie an den Ticketautomaten an den Bahnhöfen. Tipp: Auch unterwegs ist der Ticketkauf möglich. Über die App MVG-Tickets finden Kunden auch per Smartphone einfach das passende Ticket.

Die Kundencenter der MVG bleiben bis auf Weiteres geöffnet.

Der AnufSammelTaxi (AST)-Verkehr in Iserlohn, die Bürgerbusfahrten aller Bürgerbusvereine und der MVG-Nachtbus (N7) sind eingestellt.

Wir empfehlen allen Mitarbeitern und Fahrgästen weiterhin die normalen Hygienemaßnahmen, wie regelmäßiges und intensives Händewaschen, Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch und die Vermeidung von engem Kontakt im Krankheitsfall.

Eine weitere Bitte haben wir an alle Mitarbeiter und Fahrgäste, die aus dem Urlaub kommen: Bei Rückkehr aus einem Risikogebiet kontaktieren Sie bitte telefonisch Ihren Hausarzt oder das Gesundheitsamt zwecks der weiteren Vorgehens- und Verhaltensweise. Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Corona-Risikogebiete.

Ergänzende Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Märkischen Kreises.