Häufig gestellte Fragen - FAQ´s

Hier finden Sie Antworten auf an uns oft gestellte Fragen

Atemschutzmasken
Pflicht zum Tragen von Masken nach neuem Infektionsschutzgesetz vom 23.04.2021
Für Fahrgäste in Bussen und an Haltestellen gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske des Standards FFP2 oder einer vergleichbaren Maske (FFP3, KN95, N95). Hierzu zählen keine OP-Masken, keine Alltagsmasken, keine selbstgenähten Masken und auch keine Halstücher oder Schals. Die Missachtung kann zu einem Bußgeld in Höhe von 150,00 € führen. Das Kontroll- und Servicepersonal, das im Fahrausweisprüfdienst bzw. im Kundendienst tätig ist, ist – nur für die Ausübung ihrer Tätigkeit – verpflichtet, eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) zu tragen.

Aus diesem Grunde sind alle Fahrgäste der MVG verpflichtet, in unseren Bussen grundsätzlich FFP2-Masken oder vergleichbare zu tragen; und sich diese auch selbst zu beschaffen.

Ausgenommen hiervon sind:

  • Kinder, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Personen, die ärztlich bescheinigt aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, einer ärztlich bescheinigten chronischen Erkrankung oder einer Behinderung keine Atemschutzmaske tragen können und
  • gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren, sowie ihre Begleitpersonen.

Busfahrerinnen und Busfahrer
Während der Fahrt müssen die Fahrdienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter keine medizinischen Masken tragen, sie können es jedoch auf eigenen Wunsch. Sobald der Fahrerplatz nach draußen oder in den Fahrgastraum verlassen wird, trägt auch das Fahrpersonal einer FFP2- oder KN95/N95-Masken. Bei der MVG sind wiederverwendbare und deshalb nachhaltige Gesichtsmasken des FFP2- oder KN95-Standards im Einsatz. Optisch gleichen diese Masken aber Stoffmasken. Die MVG-Mitarbeiter führen ein CE-Zertifikat für diese Masken mit sich

Mitnahme von Kunden mit Rollstühlen
Selbstverständlich nehmen wir weiterhin auch Kunden mit Rollstühlen mit. Unsere Fahrdienstkolleginnen und -kollegen sind Ihnen beim Betätigen der Klapprampe behilflich.

Der MVG-Fahrplan
Seit Montag, 12. April 2021 verkehrt die MVG nach Schulfahrplan.

KundenCenter und Vorverkaufsstellen
Die MVG KundenCenter und Vorverkaufsstellen sind geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln.

Bürgerbusse
Aufgrund der aktuellen Situation verkehren einige Bürgerbusvereine von Zeit zu Zeit eingeschränkt. Bitte informieren Sie sich hier über den aktuellen Betrieb Ihres Bürgerbusvereins.

Nachtbus N7 – Lüdenscheid-Plettenberg
Der N7 verkehrt derzeit nicht.

AnrufSammelTaxi (AST) Iserlohn
Das AST verkehrt derzeit nicht.

Fachhochschulshuttle Iserlohn
Das Shuttle verkehrt planmäßig während der Vorlesungszeiten.

Komplette Busflotte mit Schutzscheiben
Alle MVG-Busse und die unserer Auftragnehmer sind mit einer Fahrerschutzscheibe ausgerüstet. Ein nachhaltiger Schutz des Fahrpersonals und auch der Fahrgäste vor der Übertragung des Coronavirus ist dadurch gewährleistet. Der Ticketkauf beim Fahrpersonal kann somit stattfinden.

Aufgrund der dynamischen Lageänderung in Bezug auf die Covid-19-Pandemie weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass die oben genannten Ausführungen auf der jeweils gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung basieren. Sollten sich hierzu die rechtlichen Vorgaben ändern, so werden die Handlungsanweisungen der MVG entsprechend angepasst