Iserlohn: Sperrung der Straßen "Hansa-" und "Sundernallee"

Bis einschließlich 26. Juli 2021 können die MVG-Busse nicht über die Straßen "Karnacksweg" und "Hansaallee" fahren.

Betroffene Linien: 10, 11, 12

Entfallende Haltestellen: "Fachschulplatz", "Finanzamt", "Calvinstraße", "Oststraße"

Die Linien 11 und 12 Richtung "Im Lau" fahren nach der Haltestelle "Konrad-Adenauer-Ring" über die "Westfalenstraße" zum nächsten Kreisverkehr. Anschließend geht es weiter über die "Sundernallee" und "Calvinstraße" zurück in den regulären Linienweg.

Die Linie 11 Richtung "Liebigstraße" fährt an der Kreuzung "Calvinstraße"/ "Sundernallee" links über die "Sundernallee" zum Kreisverkehr. Ab hier geht es über den Linienweg der Linie 1 zur Haltestelle „K.-Adenauer-Ring ZOB“ zurück in den regulären Linienweg.

Die Linie 12 in Richtung "Liebigstraße": Ab der Haltestelle „Agentur für Arbeit“ über die "Oststraße" zum "Konrad-Adenauer-Ring". Ab dann fahrplanmäßige Linienführung.

Die Linie 10 vom "Stadtbahnhof" kommend fährt über den "Kurt-Schumacher-Ring" zur Haltestelle „Konrad-Adenauer-Ring“. Ab hier weiter über die "Friederich-" und "Westfalenstraße" zur Haltestelle „Zollernstraße“.

Für die Zeit der Umleitung werden die Haltestellen der Linie 1 mit angefahren. Eine Ersatzhaltestelle wird für die Zeit der Umleitung in der "Sundernallee" in Höhe der Hausnummer 38/43 eingerichtet.