Tickets & Tarife Wir über uns Fahrplan & Liniennetz Service Tickets & Tarife Service

Mobilitätsgarantie

Mit der Mobilitätsgarantie kommen Sie immer ans Ziel. Denn bei Verspätungen von Bus und Bahn können Sie ein Taxi zum Ziel nehmen. Die Taxikosten werden Ihnen bis zu einer Höhe von 25 Euro pro Person (von 20 bis 5 Uhr sogar 50 Euro) erstattet. weiterlesen »

60plusTicket MK

Mit dem 60plusTicket MK sind Sie ab dem Monat, in dem Sie 60 werden, ab 8 Uhr im Märkischen Kreis unterwegs. Am Wochenende und an Feiertagen entfällt die Zeitbeschränkung.

Fahrpreis

Fahrpreis des 60plusTicket MK in €

Geltungsbereichab 01.08.-30.09.
und ab 01.01.
ab 01.10.
bis 31.12.
Netz Märkischer Kreis
55,50
53,40

Kaufmöglichkeiten

Das 60plusTicket MK ist nicht im Bus erhältlich, sondern nur in den Kundencentern und Vorverkaufsstellen.

Bezahlung

In den Kundencentern und Vorverkaufsstellen

In unseren Kundencentern haben Sie neben der Barzahlung auch die Möglichkeit, mit EC-Karte zu zahlen.

Ob unsere Vorverkaufsstellen Kartenzahlung akzeptieren erfragen Sie bitte jeweils dort.

Gültigkeit

Zeitliche Gültigkeit

Zwischen 03.00 Uhr und 08.00 Uhr gilt das 60plusTicket MK nicht.

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember gilt es ganztägig.

Das 60plusTicket MK ist vom ersten Monatstag des jeweiligen Kalendermonats bis einschließlich des ersten Werktags des Folgemonats gültig. Handelt es sich hierbei um einen Samstag, so gilt es bis einschließlich des darauf folgenden Werktags.

Räumliche Gültigkeit

Das 60plusTicket MK gilt im Märkischen Kreis.

Der Märkische Kreis umfasst die Städte und Gemeinden Altena, Balve, Halver, Hemer, Herscheid, Iserlohn, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg, Schalksmühle und Werdohl.

nur personalisiert

Beim 60plusTicket MK muss der Inhaber seinen Namen auf dem Ticket eintragen.

Im Fall einer Fahrausweiskontrolle muss ein Lichtbildausweis vorgezeigt werden.

Dieser Lichtbildausweis kann sein:

  • Personalausweis
  • Reisepass
  • Aufenthaltstitel
  • Führerschein
  • Krankenkassenkarte

Nicht akzeptiert werden selbst erstellte 'Ausweise' wie z.B. Visitenkarten mit Lichtbild.

keine Personenmitnahme

Das 60plusTicket berechtigt nicht zur Mitnahme weiterer Personen.

Fahrradmitnahme

Für die Mitnahme eines Fahrrades ist ein FahrradTicket zu lösen.
Mehr zur Fahrradmitnahme erfahren Sie hier.

FahrWeiterTicket und AnschlussTicket

Beim 60plusTicket MK können Sie mit unseren AnschlussTickets zum vergünstigten Preis über den eigentlichen Geltungsbereich hinausfahren.

Die Sperrzeit (Montag bis Freitag vor 8 Uhr) kann nicht mit einem FahrWeiterTicket oder AnschlussTicket aufgehoben werden; in dieser Zeit kann auch eine Anschluss-Strecke nicht mit einem FahrWeiterTicket oder AnschlussTicket befahren werden.

ALF

Auf AnrufLinienFahrten gilt der reguläre Beförderungstarif, somit auch das 60plusTicket MK.

nicht im Nachtbus

60plusTickets MK gelten nicht für Fahrten mit den NachtBussen N4 und N7.
In diesen Linien gelten nur im Fahrzeug gekaufte EinzelTickets und KinderTickets.
Schwerbehindertenausweise mit gültiger Wertmarke werden anerkannt.

1. Klasse

Mit einem entsprechenden Aufpreis können Sie mit dem 60plusTicket MK im Zug in der 1. Klasse reisen.