SemesterTicket

Diese Tickets erhalten Studierende einer Hochschule, deren Studierendenschaft einen Vertrag mit einem Verkehrsunternehmen abgeschlossen hat.

Allgemeiner Hinweis

Bei SemesterTickets in Nordrhein-Westfalen ist zwischen dem jeweiligen regionalen SemesterTicket und dem zusätzlichen SemesterTicket NRW zu unterscheiden.

Das NRW-SemesterTicket weitet zwar den Geltungsbereich für den Studierenden auf das gesamte Bundesland NRW aus; diese Ausweitung betrifft in Ruhr-Lippe und somit auch im Märkischen Kreis jedoch nicht evtl. vorhandene Zusatzleistungen des regionalen SemesterTickets wie z.B. eine Personen- oder Fahrradmitnahme.

Ruhr-Lippe

Regionales SemesterTicket Ruhr-Lippe

Der WestfalenTarif ermöglicht es Hochschulen mit Sitz im Netz Ruhr-Lippe den Abschluss eines Vertrages über die Abnahme von SemesterTickets für die Gesamtheit der (Vollzeit-)Studenten.

Hierzu muss ein Vertrag mit einem Verkehrsunternehmen der Verkehrsgemeinschaft abgeschlossen werden.

Das SemesterTicket Ruhr-Lippe gilt im Netz Ruhr-Lippe und somit auch auf allen Linien der MVG (außer N4 und N7).

Es kann ohne Zeitbeschränkung ein Kind im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren unentgeltlich mitgenommen werden.

An den Hochschulstandorten in der Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe mit SemesterTicket (z.Z. Iserlohn, Hamm, Lippstadt und Soest) kann montags bis freitags ab 19:00 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ganztägig zusätzlich eine weitere Person oder aber ein Fahrrad unentgeltlich mitgenommen werden. Diese zusätzliche Mitnahmeregelung gilt jedoch nur im Bus und nicht im Schienenverkehr.
Wichtige Infos zur Fahrradmitnahme gibt es hier.

Das SemesterTicket ist personengebunden und nur mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig, sofern es nicht selbst ein Lichtbild enthält.

VRR

Regionales SemesterTicket VRR

Im Verbundgebiet des VRR gilt auf folgenden Linienabschnitten der MVG das regionale SemesterTicket des VRR aller Studenten inklusive der Personen-/Fahrradmitnahme

Montags bis freitags ab 19.00 Uhr, an Samstagen, Sonntagen und an gesetzlichen Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12. ganztägig kann der Inhaber bis Betriebsschluss eine Person unentgeltlich mitnehmen. Ein Fahrrad kann ganztägig unentgeltlich mitgenommen werden.
Wichtige Infos zur Fahrradmitnahme gibt es hier.

Linievon Haltestellebis Haltestelle
1Hagen-Hohenlimburg, BahnhofHagen-Hohenlimburg, Steltenbergstraße
9Hagen-Hohenlimburg, BahnhofHagen-Hohenlimburg, Oeger Holz
57Hagen-Rummenohl, MitteSchalksmühle, Walze
84Hagen, HauptbahnhofHalver, Landwehr
86Breckerfeld, BusbahnhofSchalksmühle, Glör Parkplatz

VRS

Regionales SemesterTicket VRS

Im Stadtgebiet Meinerzhagen gilt das regionale SemesterTicket des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) in Bus&Bahn. Dies ist unabhängig vom Wohnort des Studienderen.

Inhaber des regionalen VRS-SemesterTickets dürfen montags bis freitags ab 19 Uhr bis Betriebsschluss (3 Uhr nachts), an Wochenenden und Feiertagen ganztägig bis Betriebsschluss (3 Uhr nachts) eine weitere Person über 14 Jahre und bis zu drei Kinder (6 bis einschließlich 14 Jahre) sowie ein Fahrrad kostenlos mitnehmen.

Wichtige Infos zur Fahrradmitnahme gibt es hier.

Siegen

Regionales SemesterTicket Siegen

Das regionale SemesterTicket Siegen gilt bei der MVG auf den Linien 70 und 270 zwischen Plettenberg, Grünestraße ZOB und Attendorn.

NRW

Zusatz NRW zu einem regionalen SemesterTicket

Die Studierendenschaft einer Hochschule, die bereits ein SemesterTicket eines Verkehrsverbundes oder einer Verkehrsgemeinschaft in NRW bezieht, kann gegen einen Aufpreis den Geltungsbereich auf das gesamte Bundesland Nordrhein-Westfalen erweitern.

Diese Erweiterung gilt dann für alle SemesterTicket-Inhaber der jeweiligen Hochschule.

Im Netz Ruhr-Lippe - und damit auch im Märkischen Kreis - berechtigt das SemesterTicket NRW nicht zur kostenlosen Mitnahme von Personen oder Fahrrädern. Dies gilt auch dann, wenn das zugrunde liegende regionale SemesterTicket in dessen Geltungsbereich eine solche Mitnahme zulässt.
Ausnahmen sind hier einmal das NRW-SemesterTickets, denen ein VRR-SemesterTicket zugrunde liegt, wenn der Inhaber in Iserlohn oder Schalksmühle wohnt, dann gilt die VRR-Mitnahmeregelung auch am Wohnort (jedoch nur im Bus). Zum anderen gilt die Mitnahmeregelung des VRS-SemesterTickets im Stadtgebiet Meinerzhagen.

Weitere Infos zum SemesterTicket NRW  - sowie einen Link zur Kontanktaufnahme zwecks Abschluss eines Vertrages - gibt es hier.

SemesterTickets gelten nicht für Fahrten mit den NachtBussen N4 und N7.
In diesen Linien gelten nur im Fahrzeug gekaufte EinzelTickets und KinderTickets.
Schwerbehindertenausweise mit gültiger Wertmarke werden anerkannt.