Das Ticket für Menschen mit wenig Geld

Das MobilTicket ist für alle Bezieher*innen folgender Leistungen vorgesehen:

  • Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld (SGB II)
  • Leistungen für Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie laufende Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen ("Sozialhilfe", SGB XII)
  • Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Das MobilTicket gibt es in zwei Preisstufen:

Preisstufe 1M für eine Stadt oder Gemeinde kostet 30,00 € für einen Zeitraum von vier Wochen.
Für die Zeiträume von 15.10.-14.11., 15.11.-14.12. und 15.12.-14.01. kosten das MobilTicket (wegen der Senkung der MWSt.) 28,80 €

Preisstufe 3M für den gesamten Märkischen Kreis kostet 40,00 € Die Wertmarken 15.10.-14.11., 15.11.-14.12. und 15.12.-14.01. kosten 38,40 €

Weitere Infos sind hier zu finden.