Wir stellen ein!

 

Wir sind das kommunale Verkehrsunternehmen des Märkischen Kreises und seiner Städte und Gemeinden. Wir begrüßen jeden Tag über 140.000 Kunden in unseren Bussen und bringen sie auf 131 Linien an ihr Ziel.

Die Transformation der Fahrzeugantriebstechnik wird durch die „Clean Vehicles Directive“ der EU und aufgrund des gesellschaftlichen Anspruchs an einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen im ÖPNV künftig einen hohen Stellenwert einnehmen.

Zur Bewältigung der vor uns liegenden Umstellung suchen wir einen Projektmanager, welcher in der Lage ist, u.a. Ziele einer Machbarkeitsstudie in Bezug auf die Entscheidung für eine neue Antriebstechnologie hinsichtlich Infrastruktur, Fahrzeugbeschaffung und Personalentwicklung umzusetzen.

 

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

Projektmanager (m/w/d) für unser Projekt „Alternative Antriebe“

in Vollzeit (39 Std./Woche), befristet für die Dauer des Projektes, zunächst auf 2 Jahre

 

Was Sie erwartet:

  • Sie sind Ansprechpartner für alle Projektbeteiligten, vertreten die MVG in Bezug auf das Projekt gegenüber allen Partnern und Beteiligten
  • Sie führen das interne Projektteam
  • Sie übernehmen die termin-, budget- und ressourcengerechte Steuerung der gesamten Projektabwicklung
  • Sie begleiten die Umsetzung der Einführung unserer neuen Antriebstechnologie und bilden zudem die Wissensbrücke zwischen der MVG und den Innovationen am Markt im Bereich Elektro- und „Neue Mobilität“ im ÖPNV, insbesondere in den folgenden Themengebieten:

    - Projekte mit hohem Schwierigkeitsgrad im Bereich der Alternativen Antriebe (Wasserstoff,          Batterie, E-Fuels)
    - Energiewende im Verkehr, sowie Bereitstellung von Ladeinfrastruktur
    - Fahrzeugausstattung und -beschaffenheit

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau / Automotive, Elektrotechnik, etc. oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrung im Projektmanagement, idealerweise eine Weiterbildung oder Qualifizierung im Projektmanagement
  • Fundierte Kenntnisse über Projektmanagementwerkzeuge und -methoden
  • Interesse und gute Fachkenntnisse im Bereich der nachhaltigen Mobilität und ihrer Technologien, sowie Spaß am Thema
  • Wünschenswert sind erste Berührungspunkte mit Brennstoffzellen- und Batterietechnik
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement
  • Selbstständiges, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten, Leistungsbereitschaft und sicheres, überzeugendes Auftreten
  • Kenntnisse und sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Produkten

Was wir Ihnen bieten:

  •  Um Freizeit und Arbeit hervorragend miteinander vereinbaren zu können, können Sie ihre Arbeitszeit bei uns flexibel gestalten
  • Umfassende Einarbeitung in das Aufgabengebiet
  • Tarifliche Entlohnung, inklusive Sonderzahlungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kostenlose Mitarbeiterfahrkarte für die Nutzung unserer Busse
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Massagen am Arbeitsplatz, EMS-Training)
  • Dienstradleasing
  • Attraktives, kollegiales und modernes Arbeitsumfeld
  • Den Märkischen Kreis als familienfreundliche Region, die naturnahes Wohnen, eine intakte Umwelt und ein breites Ausbildungs- und Kulturangebot bietet
  • Gute Verkehrsanbindung an die A45

Sind Sie interessiert und möchten die Zukunft der MVG mitgestalten? Dann senden Sie uns bitte bis zum 14.07.2021 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

MVG Märkische Verkehrsgesellschaft GmbH

Personalwesen

Wehberger Str. 80 – 58507 Lüdenscheid

Postfach 20 40 – 58470 Lüdenscheid          oder per E-Mail:         karriere@mvg-online.de